innovativ | ausgezeichnet | versandkostenfrei

Warum heißt Ostern eigentlich Ostern?

Warum heißt Ostern eigentlich Ostern?

Da man als Eltern bekanntlich auf alles eine Antwort braucht, haben wir recherchiert warum Ostern eigentlich Ostern heißt.

Ostern wird auf den meisten europäischen Sprachen vom aramäischen pas-cha, angelehnt an das hebräische Wort Pessach, abgeleitet. Es heißt z.B. auf Niederländisch Pasen und auf Spanisch Pascua. Das hat wiederum seinen Ursprung bei dem jüdischen Pessachfest- das Osterfest hat hier seine Wurzeln.

Kommt das deutsche Ostern von Osten? (Vgl. engl. easter und east)

In der Tat gibt es eine Herleitung aus dem 12. Jahrhundert wonach das Sinn macht. Im Osten geht die Sonne auf und viele neue Christen ließen sich damals bei Sonnenaufgang am Ostermorgen (althochdeutsch ostarun) taufen.

Warum gibt es Ostereier?

Osterei

In der Christlichen Theologie ist das Ei ein Symbol der Auferstehung, das Dekorieren von Eiern ist aber weitaus älter: es gibt z.B. auch Funde von dekorierten, 60.000 Jahre alten Straußeneiern in Afrika.

 

Und der Osterhase?

 

Hasen gelten grade zur Frühlingszeit als sehr fruchtbar, vielleicht haben sie sich deswegen als Überbringer der Ostereier durchgesetzt. Früher gab durchaus auch andere Tiere als „Eierlieferanten“- in Westfalen z.B. den Osterfuchs. Die Verbindung zwischen Osterei und Osterhase ist jedoch nicht abschließend geklärt.

Und die Osterglocke?

Die gelbe Narzisse steht im Christentum für Auferstehung, sie steckt als Zwiebel „totgeglaubt“ unter der Erde und blüht um die Osterzeit im März und April.

Für uns leitet die Osterzeit insbesondere das Ende des Winters ein. Es wird Frühling! Die Tage werden länger und wärmer! Aber auch im Haus ändert sich vieles- nicht nur weil es natürlich auch bei uns einen großen Frühjahrsputz gibt! Winterliche Dekorationen müssen nun endgültig im Keller verschwinden und es wird Zeit für frische und fröhlichere Farben, wie helle Grün- und Gelbtöne. Wir stellen unsere Vasen (die sieht man auf dem Titelbild :-)) für selbstgeflückte Blümchen oder einen schönen Zweig aus unserem Garten auf.

Für Friedrich ist es abschließend wichtig zu erwähnen das er im Frühling Geburtstag hat ;-)

Weiterlesen / Weiterempfehlen

← zurück  |  Einsichten & Einrichten  |  weiterempfehlen →