innovativ | ausgezeichnet | versandkostenfrei

Wohnzimmer gestalten

Wohnzimmer gestalten

Ein Wohnzimmer ist der zentrale Lebensmittelpunkt, hier hält man sich -neben der Küche- am meisten auf. Es bietet Raum für gemütliches Beisammensein, ist Erholungsort und umgibt uns mit Dingen, die uns wertvoll und wichtig sind. Wohnzimmer erzählen Geschichten: Welche Menschen umgeben mich, welche Bücher lese ich gerne und wo war ich im Urlaub…

Das Wohnzimmer, was du brauchst:

  • Ein urgemütliches und/oder ein urpraktisches Sofa mit Schlaffunktion für Freunde und Familie.
  • Einen multifunktionalen Beistelltisch oder ein Sideboard, in dem genug Stauraum für alles ist, was nicht unbedingt herumliegen sollte. Falls zu viele Gäste fürs Sofa erwartet werden, wird der Beistelltisch zur Sitzgelegenheit.
  • Eine „Wohn-Regalssystem-Wand“. Wohnwände haben leider einen schlechten Ruf. Wir stellen uns meistens die fiesen Monstren vor, die seit Anbeginn der Zeit bei unseren Großeltern im Wohnzimmer stehen. Eine Wohnwand aus weißem oder hellem Material kann durchaus gut aussehen und sollte größenmäßig zum Raum passen, ggf. anpassbar sein. Neben dem Fernseher, schönen Erinnerungsfotos, Musikboxen und Grünpflanzen können weniger repräsentative Dinge im unteren Bereich verschwinden.

Und du brauchst Dekoration!

Dekoration im Wohnzimmer

Dekoration, oft ein bisschen negativ konnotiert, kommt vom spätlateinischen decoratio = Ausschmücken, Schmuck.  Und an Schmuck hängen oft viele Emotionen und Erinnerungen. Im Wohnraum wird dieser Part u.a. von Fotos und Bildern unserer Liebsten übernommen. Blumen oder Zweige bringen die Stimmung der jeweiligen Jahreszeit mit, ein warmes Kerzenlicht verbreitet gemütliche Stimmung. Über Geschmack lässt sich bekanntlich immer streiten, aber ein selbstgemaltes Bild von der 4-Jährigen Tochter oder eine schwarzweiß Fotografie ist doch immer schön.

Weiterlesen / Weiterempfehlen

← zurück  |  Einsichten & Einrichten  |  weiterempfehlen →